Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
 
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren

25.05.2013

Gezielte Suchaktion nach Seestau

Nach entsprechenden Vorbereitungen und Absprachen fand am Samstag den 25.05.2013 vormittags eine gemeinsame Suchaktion von Bergrettung, Tauchern und Feuerwehr mit mehr als 100 Einsatzkräften statt. Unsere Aufgabe bestand in erster Linie darin, den Auslauf des Riesachsees so zu stauen, dass für einige Stunden nur mehr eine geringe Wassermenge durch die Klamm floss. Der Stau wurde mit Schotter gefüllten Big-Bags und Sandsäcken durchgeführt. Die vorher klar eingeteilten Suchtrupps konnten dann unter geringer Wasserführung den Bachlauf in der Klamm absuchen. Nach ca. eineinhalb Stunden hatte die aufwändige Aktion Erfolg und man hatte nun die leider traurige Gewissheit. Der vermisste Wilhelm Fischbacher wurde im Wasser liegend tot aufgefunden.

Nach Bergung des Toten und nachdem alle Einsatzkräfte die Schlucht wieder verlassen hatten, wurde das Staubauwerk von uns wieder langsam entfernt und der Seeauslauf wieder hergestellt. Der Schotter aus den Big-Bags wurde für die jährlich notwendige Wegsanierung gleich vor Ort deponiert. 

Eingesetzt waren:
FF Untertal-Rohrmoos mit KLFA, MTF und 22 Mann   
 

Bergrettung und Taucher

Fa. Pitzer mit zwei LKW´s mit Heckkran

Gemeindevorarbeiter