Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
 
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren

12.01.2018

Wehrversammlung 2018

Angelobung von Christian Fuchs u. Peter Weichslerzoom
Angelobung von Christian Fuchs u. Peter Weichsler

Zur 67. Wehrversammlung der FF Untertal-Rohrmoos konnte HBI Reinfried Stocker am vorigen Freitag im Hotel Erlebniswelt in Rohrmoos den neugewählten Abschnittsbrandinspektor Benjamin Schachner, Frau Vbgm. Elisabeth Krammel sowie 45 Wehrmänner begrüßen.

Aus seinem Bericht ging hervor, dass die Wehr letztes Jahr einen neuen Einsatzrekord zu verzeichnen hatte. So wurden die 50 aktiven Einsatzkräfte zu 65 Einsätzen gerufen, wobei 782 Einsatzstunden geleistet wurden. Mit den Übungen und sonstigen Tätigkeiten wurden insgesamt 5.342 freiwillige Dienststunden abgearbeitet. Kassier HBM Erhard Hutegger berichtete über einen erfreulichen Rechnungsabschluss.

 

Die Funktionsträger HBI Reinfried Stocker für Funk, OBI Hermann Zechmann für Ausbildung, Fahrzeuge u. Geräte, LM Florian Fischbacher für Atemschutz, LM Mario Knauß u. LM Patrick Gerhardter für die Jugend trugen alle sehr erfreuliche Jahresberichte vor. Ein großes Problem stellen nach wie vor die vielen Fehl- und Täuschungsalarme von den Brandmeldeanlagen in einigen Tourismusbetrieben dar. Hier wird es künftig in Zusammenarbeit mit der Behörde strengere Regeln geben müssen.

Christian Fuchs und Peter Weichsler haben die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen und wurden nach der Angelobung zu Feuerwehrmännern befördert.

ABI Benjamin Schachner überbrachte bei seinem ersten Besuch die Grüße der Bereichsfeuerwehrkommandanten, fand lobende Worte für die Verantwortlichen in den Fachbereichen und stellte seine Vorstellungen für die künftige Arbeit im Feuerwehrabschnitt vor. Auch Vizebürgermeisterin Elisabeth Krammel war zum ersten Mal bei einer Wehrversammlung der FF Untertal-Rohrmoos zu Besuch. In sehr herzlichen Worten dankte sie im Namen der Gemeinde für die vielen freiwillig geleisteten Arbeitsstunden zum Wohle der Bevölkerung und der Gäste in unserer Region. Mit großer Freude wurde ihre Nachricht aufgenommen, dass die Planung von neuen Feuerwehrhäusern für die Feuerwehren Untertal-Rohrmoos und Mandling bereits angelaufen ist.